Emotionale penis-Syndrom!

Emotionale penis-Syndrom!Testosteronspiegel Ehegatten-oder

Familienprobleme, sorgen um Kinder, Aktualität, Sexualität, Männer entfremdet. Darüber hinaus ist das problem nicht auf psychischen Druck durch stress beschränkt.  Testosteronspiegel, vor allem in der intensiven und chronischen stress, verringert jeden Teil der sexuellen Funktion.

Vor Allem In Der Intensiven Und Chronischen Stress

Verringert jeden Teil der sexuellen Funktion. Halim Hattat, Präsident der Gesellschaft für Familienforschung, beschreibt auf der letzten internationalen Tagung, an der er in Prag teilnahm, seine speziellen Informationen über die.

Der Hauptfeind Der Sexualität Stress

Auswirkungen von stress auf die sexuelle Funktion und seinen Leitfaden zur sexuellen Unterstützung gestresster Männer: “in den letzten Jahren, vor allem Arbeit und Leben stress erhöht sexuelle Probleme. Neben finanziellen sorgen werden arbeitsplatzkonflikte.

Zusätzlich zu all diesen sollten

Problemen Sie wissen, dass jede situation, die psychische not verursacht, Ihre sexuelle Funktion beeinflusst. Stress wird vor allem durch sexuelles verlangen unterdrückt. Wenn es kein sexuelles verlangen gibt, werden einige Substanzen, zum Beispiel Stickoxid in den Venen, nicht sezerniert. Auf diese Weise gibt es nicht genug Blutfluss in den sexuellen.

Regionen, und viele sexuelle probleme

Reihe von einschließlich erektiler Dysfunktion

Prof. Dr. Halim Hattat fährt Fort: „jeder steht in seinem täglichen Leben vor stress. Wir müssen sagen, es ist nicht möglich, stress zu beseitigen. Stresshormone, wie cortisol-Adrenalin, werden in Ihrem Körper abgesondert, ob Sie nervös bei der Arbeit oder deprimiert im Verkehr sind.  Wenn diese Hormone kontinuierlich produziert werden, gibt es eine.

Regionen, und viele sexuelle probleme

Ejakulation und probleme

Mangel an Vergnügen entstehen. Problemen wie Kopfschmerzen, Nervosität, Wut, Konzentrationsschwierigkeiten, depression, Angst, Muskelspannung, Essattacken, Bluthochdruck, Magen-Darm-Probleme, geringe Immunität. Auf lange Sicht sind die Testosteronspiegel gesunken und eine Tabelle, die organische Behandlung erfordert, entsteht jetzt. ”

Ungesunde Gewohnheiten Wachsen

Prof. Hattat modernes Leben bei Männern in der Familie und im Leben, um die Sorge zu halten, kann nicht den Lebensstandard, die Angst vor dem scheitern Ihrer Aufgaben zu halten, sagt: “diese Bedenken verursachen viele Männer ungesunde führen. Es gibt auch viele Männer, die unter chronischem stress an Gewicht zunehmen, übergewichtig sind, unterernährt sind, überhaupt nicht trainieren, die.

Probleme haben, nervös und depressiv sind

Diese bösartige Strecke von stress macht den sexuellen Schaden deutlich. Psychologische und körperliche Spannung, in der die falsche Lebensweise Hinzugefügt wird, schafft sexuelle Dysfunktion.  Männer, die sexuelle Abneigung erfahren oder ein problem mit Ihrer Erektion mehrmals haben, beginnen, Ihren partner zu vermeiden.

Diese Gewohnheiten wie Alkohol und Rauchen Probleme

Verschiedene Gesundheitliche

Der Mann, der Angst vor Misserfolg und leistungsangst hat, versucht, das problem zu vermeiden, indem er seinen partner vermeidet. Dies wird zu Spannungen mit der Frau, kontroversen, beziehungskonflikten. In der Beziehung verursachen Männer und Frauen zunehmend unzureichend fühlen, mehr wütend oder wütend.

Diese Gewohnheiten wie Alkohol und Rauchen Probleme

Es ist jedoch nicht immer möglich

Stress selbst zu reduzieren, zumindest Ihre sexuellen Probleme zu bewältigen oder zu überwinden.  Wenn Sie mehr als zwei bis drei Monate lang aufgrund chronischer stress sexuelle Dysfunktion hatten, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. In diesem Fall werden Sexualfunktionen.

Hormonspiegel, stoffwechselparameter, Ernährung-bewegungsstatus zusätzlich zu den Konflikten zwischen Ihnen und Ihrem partner, stressquellen in Ihrem Leben, Angst-oder depressionsfragen gemeinsam diskutiert. Das Ergebnis ist sowohl der stress zu bewältigen, stärken Sie Ihre Beziehung mit Ihrem partner und erhöhen Sie Ihre sexuelle Leistung Vorschläge gegeben.”

Den Teufelskreis Durchbrechen

Prof. Dr. Halim Hattat erklärt, dass es möglich ist, diesen Teufelskreis zu durchbrechen: “der erste Schritt, den durch stress geschaffenen Teufelskreis zu brechen, ist zu erkennen, dass Sie gestresst sind. Wenn Sie dies erkennen und die Auswirkungen Ihrer Körper-und geistgesundheit akzeptieren, nehmen Sie den ersten Schritt der Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.